Primarschule

Neben dem familiären Umfeld spielt die Schule eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Kinder für ein gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten zu sensibilisieren und zu motivieren. Bewegung und ausgewogene Ernährung können in der Schule, in der Klasse oder vor und nach der Schule thematisiert und umgesetzt werden. KIG unterstützt Lehrpersonen in dieser Aufgabe.

Projekte

Im Jahr 2020 erhielten vier Kindertagesstätten und vier Tagesbetreuungen/schulische Mittagstische neu das Label «Fourchette verte – Ama terra». Somit hat sich die Zahl der zertifizierten Betriebe, die im Kanton St.Gallen ausgewogene und kindgerechte Mahlzeiten nach den Kriterien des Labels anbieten, auf 46 erhöht.

Auch im 2021 offeriert «Kinder im Gleichgewicht» einer Schule der Unter-, Mittel-oder Oberstufe die fünfteilige schulinterne Weiterbildung «Bewegungsfreundliche Schule». Das Schulteam wird dabei auf dem Weg zu einem bewegten Schulalltag der Kinder unterstützt.